RÄUMLICHES DRUCKEN

Technik, die dem Tindedrucken ähnelt, wobei die Tinte durch ein Bindemittel ersetzt wird, das den Pulver der auf den Modelltisch aufgetragen wird, verbindet. Die dadurch erhaltenen Klumpen weisen eine hohe Porösität auf und fordern manchmal das Ausfüllen der freien Räume mit einem Stärkungsmittel. Zu den Vorteilen von 3DP gehören: geringe Ausmaße, stille Arbeit, niedrige Kosten und eine sehr schnelle Arbeit.Wichtige Vorteile der 3DP – Technologie sind die Möglichkeit eines buten Ausdrucks j (24-bit), sowie die Kurze Zeit der Ausführung des Modells.Die Stärke der Druckschicht in der 3DP- Technologie beträgt: 0.089 – 0.102 mm. Die Lebensdauer ist von der Art des Pulvers und des Fixiersalzes abhängig.

HAUPTANWENDUNG:

  • Layouts
  • Bildungsmodelle
  • Attrappen
1-3dp