z-hips

GEHÄUSE WIE VOM FERTIGUNGSBAND

Material, das sich mit einer besonderen Beständigkeit gegen Verformungen während des Druckprozesses auszeichnet. Dank dieser Eigenschaft ist es geeignet zum Anfertigen von grossen Elementen, wie Prototypen von Teilen, Gehäuse oder architektonische Attrappen. Z-HIPS besitzt eine matte Textur, die das Licht aufnimmt wund verursacht, dass sämtliche Ungleichebenheiten unsichtbar sind. Deswegen haben die gedruckten Gehäuse einen sehr kommerziellen Charakter.

ANWENDUNGEN:

  • Modelle mit großen, flachen Oberflächen
  • Architektonische Attrappen
  • Testgehäuse
  • Prototypen von mechanischen Elementen
  • Prototypen von Verbraucherprodukten
  • Teile, die Beständigkeit gegen die Wirkung von Aceton und Lösemittel fordern

MATERIAL DAS IM DRUCKER ZORTRAX M200 ANZUWENDEN IST